Schlagwort-Archive: Vorwerk test

Vorwerk Twercs – schaurig, gruseliges Kreativ-Kit Geisterkürbislampe

Werbung/Produkttest Vorwerk Twercs

Das zweite Projekt unseres Vorwerk Twercs -Tests war das Kreativ-Kit Lampe Geisterkürbis und wir durften uns daran wahrlich austoben. War das Gewürzregal La Vita als Projekt Nummer 1 doch ziemlich einfach und mit ein paar Sägearbeiten erledigt, so war man diesmal schon mehr gefordert. Gerade Seiten waren gefragt.

Geisterkürbislampe

Geisterkürbislampe Vorwerk Twercs

Die ersten Arbeiten bestanden darin den Boden, Deckel und die Seitenwände zurecht zusägen. Baut man sich eine Art Anschlag gelingen hier gerade Schnitte ohne Probleme.

Geisterkürbislampe Vorwerk Twercs

Im Anschluss kam das Schleifpapier zum Einsatz.

Nun war die Hauptarbeit erledigt, jetzt kamen die Feinheiten.

Man konnte sich nun kreativ austoben, es gab keine Vorgaben. Lediglich ein Geistergesicht sollte aufgemalt werden und dann ausgesägt werden. Aber Dank dem Vorwerk Twercs -Akkubohrschrauber und der Vorwerk Twercs -Akkustichsäge kein Problem.

Geisterkürbislampe Vorwerk Twercs

Dann kam die farbliche Gestaltung. Diesmal ein wetterfester Lack, da die Lampe ja an Halloween draußen stehen soll und brav die Kinder erschrecken darf. ;-)

Geisterkürbislampe Vorwerk Twercs

Nach dem Trocknen wurden die Augen und die Nase mit Farbfolie beklebt, denn diese Stellen sollen dann mit der Lichterkette schön leuchten.

Geisterkürbislampe Vorwerk Twercs

So, nun wurde der Lampenkorpus montiert. Endspurt. An der Frontseite (Die mit den Augen und dem Mund) wurde mit Hilfe der Twercs-Heißklebepistole die mitgelieferte Lichterkettte montiert.

Geisterkürbislampe Vorwerk Twercs

An der Rückseite habe ich ein Loch gesägt um das Kabel der Lichterkette aus der Lampe führen zu können. Dieses Loch wurde aber größer als beschrieben, da ich mir noch „spezielles“ ausgedacht habe, soll ja alles schon gruselig werden.

Nun noch der Deckel drauf und fertig ist die geniale Geisterkürbislampe von Twercs.

Und was unsere Lampe jetzt so speziell macht? Seht selbst:

Ich habe eine kleine Nebelmaschine eingebaut um die Lampe noch ein bisschen gruseliger zu machen. ;-)

IMG_4831

Happy Halloween 

Wie gesagt, dieses Projekt war schon anspruchsvoller als das Gewürzregal La Vita. Auch steht Projekt Nummer 3 schon im Bastelkeller und wartet darauf aufgebaut zu werden. Diesmal ein Tischbasketballkorb!

Schöne Grüße

Christian

Einzug von Vorwerk – Twercs, die Zwerge bereichern unser Zuhause

Nun ist es soweit, unser erstes Produkt von Vorwerk hält Einzug in unser Heim. Eigentlich sind es 4 Produkte in einem. Aber dazu gleich mehr.

Mit Vorwerk verbinden viele den Thermomix, der viele Hobbyköche begeistert, oder auch die Kobold-Staubsauger.

Nun möchte die Firma Vorwerk aber in den „Do-it-yourself“-Bereich vordringen. Dazu wurde Twercs entwickelt.

Und wir haben nun die einmalige Möglichkeit diese Zwerge auf Herz und Nieren zu testen! Viele Dank an das Team von empfehlerin.de

Nun aber zu Twercs:

Der Name Twercs leitet sich von Twerc ab, das im Mittelalter für Zwerg stand. Zwerge waren damals die kleinen Helferlein. Auch die Twercs-Werkzeuge von Vorwerk sollen solch kleine Helferlein sein.

Im Twercs-Koffer sind vier akkubetriebende Geräte enthalten, welche – wäre ja nicht Vorwerk wenn es keine USP/Einzigartigkeit geben würden – im Koffer alle gleichzeitig aufgeladen werden. Es müssen also nicht alle Geräte einzeln irgendwo angehängt werden, sondern man stellt das benutzte Gerät einfach in den Koffer.

Vorwerk Twercs-Koffer zum Laden der Geräte
Vorwerk Twercs-Koffer zum Laden der Geräte

Der Koffer hat ein Stromkabel, welches sich so wie bei einem Staubsauger herausziehen lässt. Eventuell könnte das Kabel aber ein kleines Stückchen länger sein, dann würde man höhere Steckdosen besser erreichen, wenn z.B. alle unteren besetzt sind.

Vorwerk Twercs
Vorwerk Twercs

Inhalt:

  • Akku-Tacker
  • Akku-Bohrschrauber
  • Akku-Stichsäge
  • Akku-Heißklebepistole
  • Mappe mit Zubehör wie Bits, Sägeblättern, Bohrern und Heißkleberstäbchen
  • Kreativbuch mit vielen Ideen zum Nachbasteln – Die Bastelsets können anhand der Bestellnummern bei Vorwerk geordert werden
Twercs Zubehör
Twercs Zubehör

Um die Kreativität ein bißchen zu unterstützen wird es von Vorwerk ein Kundenmagazin namens „Machart“ geben, welches im Jahr 6 mal erscheint und den Lesern neue Kreativimpulse geben soll.

Zudem können, wie oben kurz beschrieben, sogenannte Kreativ-Kits bestellt werden. Der Inhalt dieser Kits wird das komplette Material für ein Projekt erhalten. Auch eine detailierte Schritt-für-Schritt-Anleitung wird beiliegen.

Für unseren Test werden wir von Vorwerk vier dieser Kreativ-Kits bekommen. Wir dürfen ein Gewürzregal, eine Halloween Geisterkürbislampe, einen Cupcakeständer sowie einen Basketballtisch bauen. Und natürlich auch auf eigene Faust werkeln! Also seit gespannt was wir so bauen ;-)

Aber dank dieser Kreativ-Kits hat man ja alles da, was man dazu braucht. So macht Heimwerken Spaß!

Laut Vorwerk soll es bis Weihnachten 2015 bis zu 100 dieser Kreativ-Kits geben. Auch jetzt gibt es schon einige im Twercs-Shop zu kaufen. Wir sind gespannt welche Kreativ-Kits noch geplant sind.

Unser erstes Fazit:

Toll vier Geräte zu einem zu verbinden. Auch das gleichzeitige Laden im Twercs-Koffer ist eine sinnvolle Idee. Das Design des Koffers macht ihn auch „alltagstauglich“ und er muss sich nicht im Hobbykeller verstecken.

Der Zugang zur Twercs-Community, den Kreativ-Kits und der detailierten Hilfe von Vorwerk sind viel Wert. So kann man immer neue Bastelideen aufschnappen und sich voll und ganz kreativ entfalten! Auch größere Bastelprojekte sind dann leicht zu stemmen.

So, nun warten bis unsere Zwerge aufgeladen sind – dann sollen sie sich gleich mal austoben! Bis bald wenn wir unsere Projekte hier vorstellen!

Schöne Grüße

Christian