Schlagwort-Archive: Sohn

Ugly Toy Contest von Daddylicious und BRIO

Anfang November hat Daddylicious, wohl die Seite für coole Väter, zum Ugly Toy Contest aufgerufen! Gesucht wurden die hässlichsten, nervigsten und gruseligsten Spielzeuge die es im Kinderzimmer zu finden gibt. Zu gewinnen gab es im Gegenzug ein sehr hochwertiges Spielzeug aus Holz, das Safari Railway Set von BRIO (Art.-Nr.: 33720). Natürlich haben wir bei diesem genialen Gewinnspiel mitgemacht, kurz überlegt, was ist unser nervigstes Spielzeug…und hier ist das Gewinner-Verlierer-Spielzeug: Kuhddose

Eine sogenannte „Kuhdose“, soll eigentlich den Laut einer Kuh imitieren, unsere macht aber eher ein Schaf nach. War ein Werbegeschenk eines Lokales bei uns in der Nähe für Kinder. Nur wenn alle Kinder im Lokal damit rumhantieren,  wird’s sehr nervig ;-) Tage des geduldigen Wartens gingen ins Land, dann kam aber schon die glückliche Nachricht! Wir waren mit dabei bei den Gewinnern! Danke liebe Kuhdose, aber nun eingetauscht gegen einen wirklich coolen Gewinn:

Brio 1 Brio 2 Brio 3

Im Safari-Set von BRIO ist ein Affe enthalten der magnetisch die Futterladung vom Zug klauen kann. Ein erster Schritt in die große BRIO-Eisenbahnwelt ist somit getan, wir freuen uns auf viele Stunden Spielspaß!

Großer Windel-Preisvergleich: Pampers vs. Babylove vs. babydream – bis zu 1600 Euro sparen!

Heute möchte ich euch eine weitere Sparmöglichkeit aufzeigen, und zwar beim Windelkauf und dem Vergleich von Pampers, Babylove und babydream. Hier lässt sich durch einen Windel-Preisvergleich sehr viel Geld auf lange Zeit sparen. Verglichen werden einzelne Pamperspackungen mit der Windelmarke Babylove von DM und den babydream-Windeln von Rossmann. Die Pamperspreise wurden auch bei verschiedenen Geschäften vor Ort recherchiert, da sich auch hier Unterschiede zeigen!

So nun aber zum Preisvergleich und der Ausgangssituation: Großer Windel-Preisvergleich: Pampers vs. Babylove vs. babydream – bis zu 1600 Euro sparen! weiterlesen

Sparen 2015 – KFZ-Versicherungscheck für Eltern

Nachdem mir gestern die alljährliche Mitteilung meines Versicherungsunternehmen bezüglich der KFZ-Versicherung zugestellt wurde, fiel ich erst mal vom Hocker. 5% mehr Beitrag, die magische Grenze von 800 € wurde geknackt. Na bin ich der einzige der hier auf seine Karre aufpasst dachte ich mir. Nicht mit mir. Ab ins Internet, Check24, und siehe da, mein Versicherungsunternehmen bietet auch Verträge an zu günstigeren Konditionen. Also nette Email an meinen kompetenten Versicherungsberater mit 2 Screenshots im Anhang. Mir war zwar irgendwie bewusst dass die Leistungen wohl schlechter sind, vor allem im günstigsten Angebot, aber fragen kostet bekanntlich nichts.

Mit dem günstigsten Angebot hätte ich eine Einsparung von 42% gehabt.

Dauerte nicht lange und ich bekam eine interessante und ehrliche Mail als Antwort. Vom günstigsten Angebot wird mir abgeraten da kaum Leistungen da sind. Das zweite Angebot hat er mir zum Vergleich mit dem jetzigen Tarif dargestellt. Aber das Interessanteste war, durch eine aktuelle Umstellung der Tarifgeneration würde ich meinen jetzigen Komfort-Tarif behalten, aber zu einem deutlich günstigeren Beitrag ;-) Na wer sagsts denn.

Durch die Umstellung habe ich nun eine Einsparung zum 1.1.2015 von 15,5%. Auch wenn ich beim zweiten Angebot ein bisschen günstiger gekommen wäre, so hab ich mich für diese Option entschieden, da mir der Service meines Beraters auch was wert ist.

Also wenn das kein guter Start ist.

Fazit:

Kontrolliert eure Abrechnungen und vergleicht im Internet. Ihr müsst nicht gleich kündigen sondern berichtet euren Versicherungsberatern dass ihr da Angebote habt. Denke da wird sich immer etwas zum sparen finden! Viel Glück dabei!

Kinder Riegel Nikolausgruss Aktion

Heute gab es auf der Facebook-Seite von Kinder Riegel eine tolle Aktion. Man konnte Nikolausgrüße für seine Liebsten gewinnen. Dabei handelt es sich um 2 Riegel im Nikolauskostüm und einer Grußkarte. Insgesamt wurden 1224 Gewinne verlost.

Nachdem Posting ging es aber nicht reibungslos, sondern dauerte ca 1 Stunde bis die Techniker den Fehler gefunden haben. Bei der Eingabe des Sicherheitscodes in Form von Herzen schlich sich der Fehler ein und man konnte nichts wegschicken. Die Aufregung in den Kommentaren des Postings war groß. Aber dann konnte man sich freuen als man einer der ersten 1224 Teilnehmer war. Und natürlich waren die schnell weg ;-)

Mich freut es sehr, auch wenn man lange warten musste und es oft probiert hat. Aber so ein Gruß am 6.12 zum Nikolaustag ist bestimmt was tolles für unsere Tochter.

P.S.: Vielleicht gibt es ja heuer wieder einen Kinder Riegel Adventskalender!? Auch da hatten wir letztes Jahr Glück und konnten was gewinnen!

PPS: Folgt uns auf Facebook um keine Kinder-Gewinnspiele mehr zu verpassen!

UPDATE 6.12.14:

Da ist er…

Kinerriegel Nikolausgruß

 

Die besten Spartipps für Schwangere und Familien mit Babys und Kleinkinder

Laut einer vor kurzem veröffentlichen Studie des Magazin „Stern“ kosten Kinder bis zum 18. Lebensjahr 131.256 €, davon fallen 37.368 € auf das Baby- und Kleinkindalter. Das wären für Dich im Durchschnitt 519 € im Monat. Der größte Batzen ist hier natürlich die Erstanschaffung für das Baby. Die besten Spartipps für Schwangere und Familien mit Babys und Kleinkinder weiterlesen