Schlagwort-Archive: produkttester

Aminata Kids Kinderbettwäsche + Selbst Kinderbettwäsche-Produkttester werden

Werbung/Produkttest

Ein neuer Produkttest, diesmal Kinderbettwäsche. Wir durften für Aminata Kids in die bunte Welt der Kinderbettwäsche eintauchen.

Als Testobjekt bekamen wir eine Fein-Biber-Bettwäsche – mit Pferdemotiv.
Aminata Kids – Bettwäsche Pferde 100×135 Biber Baumwolle Kinderbettwäsche mit Reißverschluss

Aminata Kids Kinderbettwäsche
Aminata Kids Kinderbettwäsche

Es ist ein zweiteiliges Kinderbettwäsche Set, der Bettbezug hat die Maße 100 x 135 cm , das Kissen 40 x 60 cm. Das Material besteht aus 100 % Baumwolle und enstpricht dem Öko tex Standard 100.

Das Motiv das wir bekamen war das Pferdemotiv. Aminata Kids hat aber noch viele andere tolle Motive im Sortiment.

Fazit:

Die Kinderbettwäsche von Aminat Kids hat uns gut gefallen. Sie hält bei kälteren Außentemperaturen warm, man kommt aber nicht ins schwitzen. Bei warmen Temperaturen wird es aber zu warm werden. Das Pferdemotiv ist natürlich toll für ein pferdevernarrtes Kleinkind.

Solltet ihr auch Lust haben die Kinderbettwäsche von Aminat Kids zu testen, dann bewerbt euch unter www.aminata-kids.de als Testkäufer. Wenn ihr ausgewählt werdet, bekommt ihr eine Kinderbettwäsche gratis zum testen! Viel Glück!

Schöne Grüße

Christian

Produkttest Fisher-Price Little People Pferdestall

Werbung/Produkttest

Auf unserer Facebookseite habe ich euch Mitte Juli ja den Link geteilt, dass Fisher-Price Testexperten für Little People -Produkte gesucht werden. Auch wir haben uns beworben und hatten das Glück als Expertenteam ausgewählt zu werden.

Unser Testobjekt:

Der Little People Pferdestall und als kleines Extra einen Fisher-Price Cowboy mit Stier.

Fisher-Price Little People Pferdestall
Fisher-Price Little People Pferdestall

Als unser Testpaket angekommen ist wurde dies natürlich freudig empfangen. Irgendwie kommt es mir vor, Leonie weiß schon, dass große Pakete vom Postboten Spiel, Spass und Spannung bedeutet. :D

Der Little People Pferdestall von Fisher-Price ist für Kinder von 1-5 Jahren geeignet. Im Lieferumfang ist eben ein Pferdstall, ein Pferd, eine kleine Little People-Figur und Stallzubehör enthalten. Der Pferdestall ist eigentlich schon komplett zusammengebaut. Wassertrog und ein Häuschen mit Tür werden nur per Stecksystem zusammengefügt. Dieses Stecksystem ermöglicht es auch den Little People Pferdestall mit weiteren Little People-Produkten unbegrenzt zu vergrößern.

Fisher-Price Little People Pferdestall
Fisher-Price Little People Pferdestall

DSC02047 DSC02045

Fisher-Price Pferdestall
Fisher-Price Pferdestall

 

Die Figuren und Tiere sind aus Weichplastik und für Kinder gut greifbar. Die Figuren und Tiere haben eine Steckmulde und können auf verschiedene Sachen gesteckt werden. Beim Pferdestall auf die Schaukel. Diese war auch von Anfang an das Highlight. Es können zwar noch Türen geöffnet werden, aber dann war es dass auch schon mit bewegbaren Teilen beim Pferdestall. Somit wird hier das Fantasiespiel besonders gefördert.

Fisher-Price Little People Cowboy und Stier
Fisher-Price Little People Cowboy und Stier

Bei uns spielen mittlerweile auch einige Lego Duplo-Figuren mit. ;-)

Fazit:

Der Fisher-Price Little People Pferdestall ist ein tolles Spielzeug für kleine Kinder. Die Altersangabe von 1-5 Jahren finden wir aber zu hoch angesetzt. Für 1-3 Jahren geht in Ordnung. Für ältere Kinder wird der Pferdestall aber schnell langweilig, da eben nur die Schaukel das einzige Action-Teil ist. Auch das Fehlen ständiger Piepsgeräusche oder abspielen nerviger Musik sehen wir hier als Pluspunkt. Das Hauptmerk liegt wirklich im alleinigen spielen!

Wir sind dann mal weiterspielen ;-)

Markenshop Fisher Price

Folge uns: facebook

Glibbi Slime von Simba Dickie Toys – Produkttest

Werbung/Produkttest

Für Kinder gibt es wohl nichts Schöneres als zu matschen und schleimige Kreaturen ziehen sie irgendwie magisch an. Da kam uns der neue Produkttest von Simba Dickie Toys genau recht. Glibbi Slime im perfekten Schleimgrün war für uns bestimmt.

Glibbi Slime von Simba Dickie Toys
Glibbi Slime von Simba Dickie Toys
So machten wir uns auf, unsere Badewanne in ein dezentes Grün zu verwandeln. Laut Bedienungsanleitung reicht das Päckchen mit dem Pulver für ca. 40 Liter Wasser. Erster Eindruck: Das grüne Päckchen riecht verdammt lecker. Nach Brausepulver.

Um ein perfektes Ergebnis zu erreichen machten wir uns die Mühe die 40 Liter mit einem Messbecher auszumessen. Nach der Hälfte, also 20 Litern, schütteten wir das Pulver hinein.

Die Anleitung für den Monsterschleim
Anleitung für den Monsterschleim
Das Wasser färbte sich nun in ein tolles Monsterschleimgrün. Doch man sollte fleißig mit den Händen umrühren, sonst gibt es Klümpchen. Die können aber mit den Fingern wieder zerquetscht werden. Da die Masse nun ziemlich zäh und fest war, schütteten wir die restlichen 20 Liter in die Wanne. Und da hatten wir den Salat. Es war zwar schleimig, aber eher flüssiger Schleim. Ich denke die 40 Liter sind ziemlich eng bemessen. Eventuell sollte da noch eine kleine Reserve beim Pulver sein. Dem Spielspaß machte dies aber keinen Abbruch, Hauptsache schleimig ist es ;-)

Grün ist des Schleims Lieblingsfarbe
Grün ist des Schleims Lieblingsfarbe
Natürlich gelangte der Schleim überall hin, auch in die Haare. Und der Schleim ging auch nicht einfach so von der Haut ab. Deshalb hieß es nach dem Schleimbad nochmal kräftig nachwaschen.

Der ganze Schleimspuk mit dem „Simba 105954666 – Badewannenspielzeug – Glibbi Slime“ kann auch leicht beseitigt werden. Einfach noch mehr Wasser dazu geben. Dann verflüssigt sich der Schleim ziemlich schnell und kann problemlos der Kanalisation zugeführt werden.

Unser Fazit:

Für uns war es ein toller Badespaß! Erst mal beobachten wie sich die Wanne grün verfärbt, den Schleim in den Händen zu matschen und dann mit dem flüssigen Schleim ausgiebig zu spielen. Auch die Säuberung der Wanne klappt einfach und ohne Schwierigkeiten. Der erste Gedanke „Schleim=Riesen Sauerei=Ärger für den Papa von der Mama“ konnte somit widerlegt werden. Und da solche Schleimpartys ja nicht jede Woche stattfinden kann man auch mal ein Auge zudrücken.

Ankreiden können wir nur den zusätzlichen Wasserverbrauch um das Kind vom Schleim zu befreien und die knapp bemessene Menge um eine richtig schleimige Konsistenz bei der vorgegeben Wassermenge zu erreichen.

Deshalb gibt es von uns für den „Glibbi Slime“ von Simba Dickie Toys 8 von 10 Punkten!

facebook

Carrera Evolution „Speed Control“

Mindestens 25 Jahre ist es her, als ich meine erste Carrera Rennbahn in Händen hielt. Nun hat es wieder geklappt. Top Gear Deutschland verloste eine Carrera Evolution Rennbahn und meinereiner war der Gewinner. Als ich davon erfuhr war erstmal ein Freudentänzchen dran. Tja, und mittlerweile ist sie auch schon bei uns angekommen und wurde natürlich gleich mal zusammengebaut und bespielt. Ein genauso tolles Feeling wie früher…

Carrera Evolution Speed Control
Carrera Evolution Speed Control

„Leider“ ist die Leonie noch zu klein, deshalb wird sie der Papa jetzt erst mal ein wenig einfahren. Sie probiert zwar schon ein bisschen mit dem Handregler Gas zu geben, doch es wird noch ein paar Jahre dauern bis auch Leonie hinter das Geheimnis des Gasdaumens kommt.

Aber nun möchte ich euch die Carrera Evolution „Speed Control“ kurz vorstellen:

carrera evolution speed control
carrera evolution speed control

Die Carrerabahn hat sich optisch ja fast nicht verändert. Ok, nun gibt es Leitplanken. Heißt mühseliges aufsammeln der rausgekickten Autos in den Kurven entfällt. Die Autos sind nun sehr Detailgetreu. Sogar kleine Männchen sitzen hinterm Steuer. In unserem Set, dem „Speed Control“, befinden sich zwei Porsche GT3 RSR. Einer mit Haribo-Racing-Lackierung, der andere vom Team Manthey-Racing. Echt tolle Teile. Und die einzelnen Bahnstücke werden nun mit Klammern festgemacht. Somit ein kleiner Schutz für die doch immer noch leicht abbrechbaren Zapfen an der Bahn.

Das Aufbauen war sehr einfach, man muss zwar auf die Zapfen achten um keinen ab kaputt zu machen, aber es ging schnell dahin und ohne Probleme.

Zusammenbau der Carrerabahn
Zusammenbau der Carrerabahn

Nach ein paar Runden Warm-Up ist man auch schnell wieder drinnen im Rennfieber. Alte, unfaire Tricks wurden wieder ausgepackt (Aber es macht doch Spass seinen Kontrahenten in der Kurve aus der Bahn zu befördern), der Gasdaumen musste wieder geeicht werden, aber im Großen und Ganzen wurde man schnell wieder in seine Kindheit zurück versetzt.

IMG_3851

Danke nochmal an das Team von Top Gear Deutschland und Carrera für diesen tollen Preis.

Leonie und Christian

P.S.: Über ein „Gefällt mir“ würden wir uns freuen facebook

Philips Avent SCD 860/26 Erfahrungsbericht – Produkttest Babyphone

Werbung/Produkttest

Endlich darf das große Geheimnis gelüftet werden. Eigentlich fand der Test des Philips Avent SCD860/26 uGrow Smart-Babyphone [Kompatibel mit iOS7 und Android 4.1]
schon im Januar statt.  Wir waren somit eine der ersten Testfamilien, die dieses tolle Babyphone mit Videofunktion benutzen konnten.

Philips Avent scd 860
Philips Avent scd 860/26
Als das Päckchen von Testbirds ankam, waren wir aufgeregt – was uns wohl erwartet?

Aber nun ist der Tag gekommen und das tolle Babyphone Philips Avent SCD860/26 uGrow Smart-Babyphone [Kompatibel mit iOS7 und Android 4.1]
sowie die kostenlose uGrow-App ist im Handel erhältlich. Und wir dürfen endlich unseren Erfahrungsbericht online stellen.

Der Testzeitraum erstreckte sich über 3 Wochen. Viele Sachen wurden ausprobiert, es wurde nach Fehlern gesucht.

Das Babyphone funktioniert nur über eine Internetverbindung (WiFi, 3G oder 4G) und einem Smartphone oder Tablet (Kompatibel mit iOS7 oder höher und Android 4.1). Wir haben die iOS-Version getestet. Für Android ist diese nun auch verfügbar. Es sind bis zu 10 Kameras und 3 Endgeräte zuschaltbar. Auch Gastzugänge für Großeltern oder Freunde können geschaltet werden. Diese könne dann von ihrem zuhause auf euer Babyphone zugreifen und Mitbeobachten. Auch Ihr könnt mit der uGrow-App überall wo ihr eine Internetverbindung habt auf die Kamera zugreifen. Die Gastaccounts können jederzeit ausgeschaltet werden, damit die Privatsphäre doch noch geschützt ist.

Das Babyphone hat eine Gegensprechfunktion, Temperatur- & Luftfeuchtigkeitsmessung, 10 Einschlaflieder und Nachtlicht in verschiedenen Farben. Zudem habt ihr eine Snapshot Funktion mit der ihr Schnappschüsse eures schlafenden Kindes machen könnt.

Philips Avent SCD 860/26
Schnappschussfunktion
Die uGrow-App ist sehr verständlich aufgebaut, von der Registrierung bis zum Einrichten der Kamera. Die uGrow-App läuft auch im Hintergrund, ihr könnt also mit anderen Apps nebenbei arbeiten. Sollte mit dem Kind etwas sein, werdet ihr dann von der uGrow-App benachrichtigt. Diese Benachrichtigung kann auch ausgeschalten werden, ist aber nicht sinnvoll.

Die Gegensprechfunktion hat uns überzeugt. Es wird die Originalstimme weitergegeben. Bei unserem NUK Eco Control + Video klang diese doch sehr blechern und echolastig. Hier beim Philips Avent SCD 860/26 wirkt diese beruhigend, so wie es sich gehört.

Schlaflieder: Das Babyphone hat 10 Schlaflieder gespeichert, die bei Bedarf gespielt werden. Die Lautstärke kann mit der App sehr gut eingestellt werden. Somit wird es nicht zu laut. Bestimmt kommen bei den Updates noch mehr Schlaflieder dazu, bzw. die Möglichkeit selbst ein Schlaflied aufzunehmen und dieses dann vorzuspielen.

Die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsanzeige sind tolle Instrumente um den Schlafraum zu überwachen. Damit es nicht zu warm oder zu trocken ist. Es können auch individuelle Werte eingegeben werden. Werden diese Werte unter- bzw. überschritten warnt euch die App.

Die Nachtsichtfunktion verspricht klare Bilder bei Nacht. Bis zu 720p werden bei entsprechender Internetverbindung unterstützt (WLAN/LTE/4G).

Leider können diese Nachtaufnahmen bzw. im Grunde alle Aufnahmen nicht gefilmt werden. Einzig Schnappschüsse sind mit der Snapshot Funktion möglich.

Das Philips Avent SCD860/26 besitzt auch ein Nachtlicht. Dies könnt ihr über die uGrow-App jederzeit farblich verändern oder ausschalten.

Philips Avent verspricht eine sichere und private Verbindung mit dem SCD860. Solltet ihr euer Handy mal verlieren, könnt ihr das Babyphone auch zu Hause reseten und kein Fremder hat darauf Zugriff. Aber auch intern mit der Privacy-Einstellung – Ihr bestimmt wer und wann mit schauen darf!

Die Überwachung über andere Netze (anderes WiFi, 3G, 4G) funktioniert einwandfrei. Sowohl aus fremden Wi-Fi-Spots oder Regionen mit 3G hat man eine tolle Übertragung. Bei 3G wird das Bild zwar nicht mehr hochauflösend dargestellt, aber man erkennt trotzdem alles genau.

Philps Avent SCD 860/26
Auflösung 3G
In Edge-Netzen funktioniert es aber nicht mehr und die Verbindung wird unterbrochen.

Auch wurde die Funktion getestet, andere vertraute Personen über die Kamera mitschauen zu lassen. Dazu kann man einen Einladungslink per Email an die Person schicken. Diese muss dann ebenfalls die kostenlose uGrow-App auf das Smartphone oder Tablet laden und ein uGrow-Konto erstellen. Dort den Einladungscode eingeben uns ab geht’s! Durch die Privacy Funtion war es aber jederzeit möglich, diese erlaubten Zugriffe zu sperren.

Das Zuschalten einer weiteren Kamera stellt auch kein Problem dar. Die Vorgehensweise der Einrichtung ist die selbe wie mit der ersten Kamera. Insgesamt könnte man 10 Kameras mit der uGrow-App verbinden. Somit könnte man das ganze Haus überwachen.

Tja, somit ging ein spannender Test des neuen Philips Avent SCD860 Babymonitors zu Ende. Für uns waren es 3 tolle Wochen. Wir haben uns gefreut dieses tolle Babyphone als eine der Ersten testen zu dürfen und dieses nun weiter benützen zu können. Vielen Dank an Testbirds.de und Philips Avent.

Fazit:

Das Philips Avent SCD860 erlaubt mit Hilfe des Smartphones eine Überwachung des Babys. Einige Kinderkrankheiten sollten bis zum Start noch ausgemerzt werden, aber alles im Allen ist es wirklich empfehlenswert. Auch die Möglichkeit von 3G/4G oder anderen WiFi-Netzwerken sich in die Überwachung einzuklinken gibt eine neue Art von Sicherheit. Denn somit kann das eigene Kind auch von den Eltern überwacht werden wenn dieses z.B. vom Babysitter betreut werden.

Das gelieferte Überwachungsbild ist hochauflösend, auch im Nachtsichtmodus zeigt sich ein klares Bild. Lediglich in 3G-Netzen muss mit Abstrichen in der Bildqualität gerechnet werden. Aber man kann klar erkennen wo und wie das Baby schläft.

Das Philips Avent SCD860/26 uGrow Smart-Babyphone [Kompatibel mit iOS7 und Android 4.1] gibt es z.B. auf Amazon. Zusätzliche Kameras müssen extra gekauft werden.

Von uns gibt es eine Kaufempfehlung. Auch dürfte der erneute Verkaufspreis nach Ende des persönlichen Gebrauchs im höheren Bereich liegen.

Wir hoffen unser Testbericht hat euch gefallen und euch bei eurer Kaufentscheidung unterstützt. Wir würden uns freuen wenn ihr den Artikel positiv bewertet. Wollt ihr immer die neuesten Testergebnisse? Dann solltet ihr unseren Blog abonnieren und/oder unsere Facebookseite liken!

Viele Grüße

Leonie & Christian

Mytest Lego Duplo Film

Ein weiterer Beitrag zum Test des „Mein erstes Spielhaus“ von Lego Duplo für mytest.de. Da ja zum Ende der Testphase die besten, aktivsten und kreativsten Tester tolle Preis abstauben können, haben wir uns auch nochmal ins Zeug gelegt. Und entstanden ist unser kurzer Film:

Geisterjagd – Lego Duplo Movie

Nun wissen wir wenigstens wer unsere Sachen immer wegfuttert ;-)

Noch 12 Tage dann wird ausgewertet. Ich hoffe wir sind bei den besten Teams dabei.