Die Schmetterling-Frühlingsbox – Magnetismus – Science Dad Day

Heute möchten wir euch zu einem frühlingshaften Experiment einladen! Wir bauen uns eine Schmetterling-Box. Natürlich ohne echten Schmetterling!

Mit dem Experiment soll die Piratenprinzessin die Wirkweise eines Magneten kennen lernen. Welche Gegenstände ziehen sich an, welche nicht? Wie ziehen sich zwei Magneten an?

Das braucht ihr alles für dieses Experiment:

  • Schuhkarton
  • Blumenwiesebild als Hintergrund
  • Schmetterling als Bild gedruckt
  • Tesafilm
  • Bindfaden
  • Magnete
  • Klebestift
  • Schere
  • Büroklammer
  • Kartonpapier

Als erstes druckt ihr euch im ein Bild einer Blumenwiese aus. Das wird euer Hintergrund der Schmetterling-Box. Dieses schneidet ihr zurecht und klebt es auf den Schuhkartonboden.

Den Schmetterling klebt ihr auf das Kartonpapier. Lasst es kurz trocknen. Danach schneidet ihr an den Umrissen den Schmetterling aus.

An den Schmetterling befestigt ihr mit Tesafilm die Büroklammer und an diese Klammer bindet ihr ein Stück des Bindfadens an.

 

Nun stellt ihr den Schuhkarton auf und setzt den Magneten oben auf. Ihr müsst nun austarieren ab wann die Bürklammer vom Magneten angezogen wird. Habt ihr die Höhe, klebt ihr den Bindfaden am Boden fest und schneidet ihn ab.

Nun könnt ihr den Magneten oben hin und her bewegen und könnt dem Schmetterling beim Tanz über die Blumenwiese zusehen.

Tipp: Wenn ihr am Schmetterling noch einen weiteren Magneten befestigt, ist die Anziehungskraft noch höher. Ihr könnt den Schmetterling im Kreis tanzen lassen oder nach vorne und hinten bewegen. Der Schmetterling folgt besser als ohne Zusatzmagnet.

Magnet, Schmetterlingsbox

Wie funktionierts:

Magnete sind Metalle mit besonderen Eigenschaften. Sie üben eine Anziehungskraft auf andere Metalle aus. Ein Magnet besteht aus Nord und Südpol. Somit können sich auch Magnete selbst anziehen oder abstoßen. Bei unserem Experiment besteht die Büroklammer aus Metall, deshalb wird sie vom Magneten angezogen und bleibt dank des Bindfadens in Position. Mit dem zusätlichen Magnet wird die Anziehungskraft erhöht!

Wir wünschen euch viel Spaß beim nachbasteln und nachexperimentieren!

Schöne Grüße,

Christian & die Piratenprinzessin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.