OhwEi! von Hasbro

OhwEi! Von Hasbro – ein feucht fröhlicher Familenspielspaß im Test!

Heute stellen wir euch ein mega witziges Spiel für die ganze Familie vor. Mit OhwEi! von Hasbro sind euch feucht-fröhliche Spielstunden garantiert!

Hasbro bringt ja immer wieder sehr witzige Spiele auf den Markt. Eins der viral bekanntesten dürfte Pie Face sein! Das Video, in dem der Papa mit dem Sohn spielt wurde ja über 5 Millionen mal aufgerufen.

Bei OhwEi! knüpft man an das Spielprinzip des Überraschungseffektes an.

OhwEi! von Hasbro

Worum geht es bei OhwEi! von Hasbro?

OhwEi! ist ein Roulettespiel – genauer gesagt ein Eierroulette. Ziel des Spiels ist es, nicht das wassergefüllte Ei zu bekommen. Denn je nachdem was man auf der Drehscheibe gedreht hat, muss man sich ein oder zwei Eier auf dem Kopf zerschlagen. Aber keine Angst,es handelt sich um weiche Silikoneier, bei denen eben manche mit Wasser gefüllt sind.

OwEi von Hasbro

OhwEi! Eierroulette

Wer Glück hat, landet auf der Drehscheibe auf dem „Weiter“-Feld – oder noch besser: „Vereier jemand anderen“. Da darf dann ein Ei auf dem Kopf eines Mitspielers zerschlagen werden!

OhwEi! Drehscheibe

Wenn ein Spieler vereiert wurde und das nasse Ei auf dem Kopf zerschlagen wurde, ist dieser Spieler aus dem Spiel! Gewonnen hat der, der als letztes übrig bleibt!

Hier im Video seht ihr wie wir uns nass gemacht haben! 😉

Fazit zu OhwEi! von Hasbro:

Ein sehr lustiges Eier-Roulette, bei dem Klein und Groß richtig Spaß haben! Die Anleitung und der Spielaufbau sind sehr einfach erklärt und leicht verständlich! Vieles ergibt sich auch von selbst!

Der feucht-fröhliche Eier-Spaß ist für 2-4 Spieler ab 5 Jahren! Aber auch Kindern ab 4 Jahren, wie bei uns, finden dieses Spiel witzig. Vor allem wenn Mama oder Papa vereiert werden! 😉

Wenn ihr also keine Weicheier seid und euch auch selbst mal vereiern könnt – nehmt dieses lustige Spiel in eure Spielesammlung mit auf!

Kaufen könnt ihr das Spiel hier: OhwEi! von Hasbro bei Amazon

Was ihr denn zur Zeit euer Lieblingsspiel?

Liebe Grüße,

Christian & die Piratenprinzessin


Beitrag enthält Affilitate Links.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.