wickey Funny Farm ist fertig

Kletterturm Baumhaus Wickey Funny Farm – Erfahrungsbericht

Leonie liebt es zu klettern und im Sand zu spielen – wie wohl jedes andere Kind auch. Deshalb wollten wir ihre eine Freude bereiten und einen Kletter-Spielturm mit Wellenrutsche und Schaukel sowie Sandkasten im Garten aufstellen. Letztes Jahr war es uns aber schon zu spät, deshalb war es als Überraschung für heuer angedacht. Da ich die meisten Sachen in der Offseason kaufe, also Sommerartikel im Winter und anders herum, hab ich mich letztes Jahr noch ein bisschen im WWW umgesehen und bin auf die Seite von wickey.de gestoßen. Dort gibt es viele Klettertürme, Spieltürme und Spielhäuser zur Auswahl, auch mal was Ausgefalleneres. So fiel unsere Wahl auf den Spielturm Baumhaus Wickey Funny Farm. Auf der Internetseite kostet das Teil aber über 1000 €. Stolzer Preis für einen Bausatz, kommt ja noch Arbeitszeit dazu. Auf ebay ist wickey.de auch aktiv, dort werden die Klettertürme in Auktionen versteigert. Ein Höchstgebot im voraus ausgemacht, und ein paar mal probiert, bis ich es zu einem guten Preis ersteigert habe. Insgesamt haben wir 750 € gezahlt. 300 € weniger als in ihrem Rabattwochenangebot.

Auf Amazon findet ihr die Wickey Funny Farm auch.

Und dann kam die Lieferung per Spedition, schnell und problemlos. Bis zu dem Zeitpunkt als ich die Folie vom Holz entfernte. Wickey.de ist wirklich so klug und verpackt „nasses“ Holz. Laut ihren FAQ auch kein Problem und Normal, da alles druckimprägniert wird und somit feucht ist. Aber mit der Folie bildet sich was? – Schimmel. Aber wird als natürliche, ungefährliche Eigenschaft abgestempelt und kann entweder abgebürstet werden oder die Witterung erledigt es wenn es trocknet bzw. regnet. Im Oktober hat man ja viele Tage Sonnenschein. Somit wurde das ganze Holz in den Keller zum Trocknen gebracht, toller Geruch sag ich euch. Frisch imprägniertes Holz riecht wirklich lecker. Somit durfte den ganzen Winter das Kellerfenster offen stehen um wenigstens ein bisschen Frischluft unterzumischen.

So stand das Holz im Keller und wartete bis ich mich im Januar an den Bausatz wagte. Puzzeln für Erwachsene trifft es eher. Schlecht ist auch, dass die Kanten des Holz noch selbst kindersicher abgeschliffen werden müssen. Ein bisschen entgegenkommen für den stolzen Preis wäre doch möglich, oder? Gibt ja auch Maschinen die das erledigen.

So wurde geschliffen und geschraubt, die ersten Teile wurde fertig. Seitenwände und das Klettergerüst, dass als Leiter verwendet werden kann.

wickey Funny Farm - die ersten Teile
wickey Funny Farm – die ersten Teile

IMG_3317 IMG_3318

Der Zusammenbau des Hauses musste aber dann warten bis es draußen wieder ein bisschen wärmer wurde. Wäre dann eigentlich auch zügig erledigt, wenn die Teile passen würden. Nicht mal die richtigen Masse werden geliefert! Hm. Also auch noch sägen. Traumhaft. Stand so aber nicht in der kopierten Bedienungsanleitung.

wickey Funny Farm
wickey Funny Farm

IMG_3417 IMG_3418 IMG_3419

14 cm sollten es laut Beschreibung sein...
14 cm sollten es laut Beschreibung sein…

Schlussendlich wurde das Häuschen dann doch noch fertig. Zumindest sieht es nach Häuschen aus. 😉 Gott sei Dank ist bei der Funny Farm alles im Vorfeld schon schief geplant. 😀

wickey Funny Farm Baumhaus
wickey Funny Farm Baumhaus

Der Aufbau des Grundgerüstes lief dann endlich so wie beschrieben. Hier war alles in Ordnung und kann im Notfall auch alleine erledigt werden. Nur das Haus auf das Stelzengerüst stellen – da Bedarf es mehr Muskelkraft als gedacht.

wickey Funny Farm
wickey Funny Farm

IMG_3489

Aber alles stand pünktlich zu Ostern. Auch unsere neue Nestschaukel von Gartenpirat.de ist nun da, somit ist unsere Funny Farm Piraten-Spassburg komplett fertig.

wickey Funny Farm ist fertig
wickey Funny Farm ist fertig

Leonie rutscht, schaukelt, klettert und rutscht, schaukelt, klettert. Echt toll wie viel Spaß ihr der Kletterturm bereitet. Da könnte man die negativen Aspekte glatt vergessen. Aber trotzdem ist und bleibt es ärgerlich.

Alternative wäre wohl nur selber bauen, doch ich hoffe die Funny Farm wird die nächsten Jahre ihre Dienste vollbringen, zumindest solange wie Leonie ihren Spaß daran hat und es irgendwann „uncool“ wird. Und ich muss daran nix mehr basteln.

Der Aufbau bedarf einiger Zeit. Ihr solltet also ein paar Tage einberechnen. Auch die Fundamente, die gesetzt werden sollten, müssen erst aushärten.

Sorry liebes Wickey-Team, aber mit manchen Punkten war ich einfach nicht zufrieden. Und da es nun ein Erfahrungsbericht ist, sollte eben Pro und Contra aufgezeigt werden.

Aber nun steht unsere Funny Farm bei uns im Garten und ich muss sagen, die Burg sieht zusammengebaut echt toll aus!

11 Gedanken zu „Kletterturm Baumhaus Wickey Funny Farm – Erfahrungsbericht“

  1. Hallo Christian! Ich kann Deine Probleme mit dem Aufbau sehr gut nachvollziehen, wir haben auch die Funny Farm im Garten stehen. Nach einem Jahr sieht sie aber immer noch gut aus und wird von unseren Jungs gerne genutzt. Habt Ihr eine Abdeckung für den Sandkasten? Wir haben noch keine gute Lösung gefunden, da die Pfosten immer im Weg sind. Viele Grüße, Michael.

  2. Hey, ich glaube Eure Probleme mit dem Häuschen lagen daran, dass ihr es gerade aufbauen wolltet und es schräg ist. D.h. oben breiter als unten…

    1. Hallo Agata, gerade aufbauen wird nicht klappen, da die unteren Bretter kürzer sind als die oberen. Somit ergibt sich automatisch die Schräge des Häuschens, dem kommt man gar nicht aus. Das Problem liegt an der Breite der Bretter, nur 13 cm anstatt der 14 cm (Bei 7 Brettern summiert sich das Ganze dann natürlich). Somit beleibt zum Schluss einiges an Höhe der Stützstreben übrig, die abgeschnitten werden musste. Wären die Bretter 14 cm breit, so wie es in der Aufbauanleitung steht, gäbe es kein Problem mit dem überstehen der Stützen 😉

      1. Hmm.. auf dem Bild sah das Häuschen ziemlich gerade aus… wir sind gerade dabei es aufzubauen… 2 Wände sind schon fertig.. bis jetzt passt alles! Bin gespannt 🙂

  3. Hallo,

    Kann mir jemand sagen wie man das mit dem Dach hin bekommt. Über der Tür sind 90 Grad und hinten 80 Grad. Ich bekomme die Bretter einfach nicht passend aufgeschraubt. Wäre für jede Hilfe dankbar.

  4. Super Beitrag !!

    Ich finde den Artikel zum Aufbau und errichten des Spielhauses echt gelungen und freue mich hoffentlich noch mehr solcher nützlichen Tipps auf deiner Seite zu erhalten .

    Daumen hoch und ein riesen Dank !

  5. Du hast ja noch viele andere gute Tipps! Finde ich echt super. Im nächsten Sommer will ich für unseren Kleinen ein Spielhaus bauen! Mal sehen wie es wird. Er wird sich bestimmt freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.